nl | de | fr
Paritätische Kommission 209 - Angestellte
SOCIAAL FONDS VOOR DE BEDIENDEN METAAL - Fonds voor Bestaanszekerheid (SFBM)
FONDS SOCIAL POUR LES EMPLOYES DU METAL - Fonds de Sécurité d'Existence (FSEM)
SOZIALFONDS FÜR ANGESTELLTE IM METALLSEKTOR - Existenzsicherungsfonds (SFAM)
Sie sind hier:   Start
Search

Wichtig

Willkommen

Der Sozialfonds für Angestellte im Metallsektor ist paritätisch zusammengestellt und verfolgt das Ziel, die Solidarität innerhalb der P.K. 209 zu fördern.

Der SFAM ist zuständig für die Finanzierung der Organisationen, die einstehen für: 

  • Ausbildung und Beschäftigung von Angestellten
  • Ausbildung und Beschäftigung von Risikogruppen für Angestellte
  • Garantien für Arbeitnehmerorganisationen und Ausbildung durch Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen
  • Laufbahnänderungen
  • Solidaritätsleistungen

    (Siehe Mitteilungen)

Kontaktdaten

Sozialfonds für Angestellte im Metallsektor (SFAM) – Existenzsicherungsfonds
Nationalsekretariat

Galerie Ravenstein Galerij 27 Briefkasten 7

1000 Brüssel
Tel. 02 504 97 66
Fax 02 706 99 99
209@fonds209.be